Was sind keine personenbezogenen Daten?

Unter keine personenbezogenen Daten bzw. nicht-personenbezogene Daten versteht man das Gegenteil der personenbezogenen Daten, also Daten die eine Identifizierung auf eine natürliche Person ausschließen.

Das sind z.B. Daten von installierten Programmen, Daten zu verschiedensten Prognosen (Wetter, Verkehr, etc.), eine allgemeine E-Mail Adresse wie z.B. [email protected], anonymisierte Daten

Zusätzlich fallen unter die nicht-personenbezogene Daten jene Daten, die einer juristischen Person zuzuordnen sind, wie z.B. einer GmbH, einer AG oder einem Verein.

Vorsicht beim Einzelunternehmen: Diese Unternehmensform gehört zu den natürlichen Personen und fällt somit unter die Schutzwürdigkeit der DSGVO.

Powered by BetterDocs