Darf man Krankenstände und Urlaube intern kommunizieren?

Über dieses Thema streiten sich die Geister, allerdings wird im Sinne des betroffenen Mitarbeiters empfohlen, den Grund der Abwesenheit nicht zu nennen. Vor allem bei öfteren Krankenständen (wegen einer schweren Krankheit) zwingt man den betroffenen Mitarbeiter in eine Rechenschaftspflicht seiner Kollegen.

Sie haben weniger Diskussions- und Handlungsbedarf wenn Sie lediglich die Information herausgeben, dass der betroffene Mitarbeiter temporär nicht mehr im Dienst ist.

Powered by BetterDocs