Telefonanlagen Migration

Wenn aus verschiedensten Gründen Telefonanlagen zusammen geführt bzw. migriert werden, dann sollen meistens auf der einen Seite alle möglichen Rufnummern bzw. Teilnehmerdaten entfernt und auf der anderen Seite sichergestellt werden.

Da ich als Ansprechpartner in einem Callcenter für die Telefonanlage diente, weiß ich wie wichtig die Erreichbarkeit von Rufnummern und Mitarbeitern ist. Eine Erfahrung, die sich in jedem solcher Projekte wiederspiegelt.

Projektziele

  1. Erfassen aller benötigten Rufnummern & Teilnehmerdaten (Agenten/Nebenstellen)
  2. Zusammenführung von Rufnummern, Routings, Teams
  3. Sicherstellung der benötigten Hard- & Software mit Berücksichtigung der notwendiger Vorlaufzeit für Lieferanten bzw. interner Abläufe
  4. Sicherstellung von notwendigen Logins, benötigten Rufumleitungen, etc.
  5. Erarbeitung von Zeitplänen mit zuständigen & betroffenen Abteilungen
  6. Umfassende Information aller betroffener Mitarbeiter
  7. Umfassende und aussagekräftige Kundeninformationen (E-Mail, Webseite)
  8. Erfolgreiche Durchführung der Migration
  9. Sicherstellung einer Nachbetreuung nach Projektumsetzung (Migration)
Projektlaufzeit:
3 Monate
Rolle:
Projektbegleitung
Betroffene Mitarbeiter:
80
Betroffene Kunden:
30.000